Über Uns

Bruder und Schwester in Not ist eine Stiftung der Diözese Innsbruck, die aus der Spendenaktion „Bruder in Not“ hervorging. Seit 1961 fördern wir Projekte der Entwicklungszusammenarbeit von Partnerorganisationen in Bolivien, El Salvador, Tansania und Uganda. Dabei achten wir sorgsam auf die Erhaltung unserer schlanken Organisationsstruktur und klarer Arbeitsprozesse. Wir führen selbst keine Projekte durch, sondern arbeiten partnerschaftlich mit regierungsunabhängigen Organisationen, diözesanen Einrichtungen, kirchlichen Basisgruppen und Bildungseinrichtungen zusammen. Verbesserte Lebenschancen für benachteiligte Menschen des globalen Südens sowie Friede, Gerechtigkeit und ein nachhaltiger Umgang mit unserer Umwelt sind Leitziele unserer Projektarbeit.

In Tirol engagieren wir uns in den Bereichen Bildungsarbeit und Anwaltschaft. Wir zeigen politische und gesellschaftliche Strukturen der globalen Ungerechtigkeit auf. Unser Einsatz gilt einem nachhaltigen und zukunftsfähigen Lebensstil der Menschen im globalen Norden und der solidarischen Unterstützung der Menschen in unseren Projektländern.

Die Adventsammlung in den Pfarren der Diözese Innsbruck mit dem bekannten Sammelsackerl und Direktspenden von Spender*innen aus Tirol sowie öffentliche Mittel sind das finanzielle Fundament unserer Tätigkeiten. Der Höhepunkt der Adventaktion ist die Kollekte am 3. Adventsonntag in allen Pfarrgottesdiensten der Diözese Innsbruck. Über die Verwendung der Spendengelder entscheidet ein unabhängiges Projektkomitee.

Die Bescheinigung über die ordnungsgemäße Gebarung ist Voraussetzung für die Erlangung des Österreichischen SpendengütesiegelsBruder und Schwester in Not trägt das Österreichische Spendengütesiegel als Qualitätszeichen für die widmungsgemäße, wirtschaftliche sowie transparente Verwendung der anvertrauten Spendengelder. Die verantwortungsvolle Verwaltung der Spendengelder wird von einem externen und unabhängigen Wirtschaftsprüfungsinstitut jährlich kontrolliert.

Unser Team

Magdalena Wiesmüller

Geschäftsführung,
Projektreferat El Salvador

Tel +43 (0) 512/7270-70
magdalena.wiesmueller@dibk.at

 

Sandra Schett

Projektreferat Bolivien,
Uganda und Tanzania


Tel +43 (0) 512/7270-65
sandra.schett@dibk.at  

Marlene Weiß

Projektreferat



Tel +43 (0) 512/7270 - 62
marlene.weiss@dibk.at

Manuela Pattiss

Spenden- und
Pfarrservice,
Buchhaltung

Tel +43 (0) 512/7270-61
manuela.pattiss@dibk.at

 

Ruben Lackner

Presse- und
Medienarbeit,
Online-Marketing

Tel +43 (0) 512/7270-33
office.bsin@dibk.at 

Gutes tun!

Mit einer Spende an uns.

Mit einer Spende an Bruder und Schwester in Not unterstützen Sie Menschen in Lateinamerika und Ostafrika.
Spendenkonto: AT59 3600 0000 0066 8400
Ihre Spende kommt an!

Element 1